AOD 1.11 Kontrollstandard 50 ml Mineralöl mit zertifiziertem Schwefel- und...

AOD 1.11 Kontrollstandard 50 ml Mineralöl mit zertifiziertem Schwefel- und...
Die Abbildung kann abweichen und Zubehör enthalten, das sich nicht im Lieferumfang dieses Artikels befindet.
 
Bestell-Nr.: 0003044000 264,00 € für 1 Stück zzgl. gesetzl. MwSt. (20%) zzgl. Versandkosten
Stück

AOD 1.11 Kontrollstandard

50 ml Mineralöl mit zertifiziertem Schwefel- und Chlorgehalt
Zur Überprüfung des Handlings, AOD – Aufschlusses und der jeweiligen Detektionsperipherie

Zubehör von:

  • 0008800900
    C 7000 Grundausstattung Set 1 Das C 7000 System ist das erste IKA® Kalorimeter mit einem komplett trockenen Geräteaufbau zur Messung des Brennwertes flüssiger und fester Proben. Die Temperaturerfassung findet direkt im Aufschlusssystem statt. Hierdurch werden Messzeiten im Bereich von 3 bis 7 Minuten realisiert (probenabhängig). Das System kann über eine Codierung bis zu 8 verschiedene Aufschlussgefäße verwalten. - Hohe Probenfrequenz - Exakte und reproduzierbare Brennwertbestimmung nach ISO 1928 - Reduzierung von Routinearbeiten durch automatisierten Messablauf - Automatische Erkennung der Aufschlussgefäße - Schnittstellen für Waage, Drucker und PC - Benutzerfreundliche Software C 5040 CalWin zur Messdatenverwaltung und Steuerung - Aufschlussgefäße umrüstbar auf den Einwegtiegel C 14 Das C 7000 Grundausstattung Set 1besteht aus: C 7000 Messzelle C 7010 Aufschlussgefäß, Standard C 7002 Kühlsystem C 48 Sauerstoffstation Technische Daten: Messbereich max. [J]: 30000 Messmodus doppeltrocken (ISO 1928): ja Messzeit doppeltrocken ca. [min]: 3 Reproduzierbarkeit doppeltrocken (1g Benzoesäure NBS39i) [%RSD]: 0.2 Arbeitstemperatur max. [°C]: 30 Auflösung Temperaturmessung [K]: 0.0001 Kühlmediumstemperatur min. [°C]: 12 Kühlmediumstemperatur max. [°C]: 30 Kühlmedium zul. Betriebsdruck [bar]: 9 Kühlmedium: Leitungswasser Kühlart: durchfluss Durchflussmenge min. [l/h]: 120 Durchflussmenge max. [l/h]: 180 Sauerstoff Betriebsdruck max. [bar]: 40 Schnittstelle Waage: RS232 Schnittstelle Drucker: Centronix Schnittstelle PC: RS232 Sauerstoffbefüllung: nein Entgasung: nein AG Erkennung: ja Aufschlußgefäß C7010: ja Abmessungen (B x H x T) [mm]: 310 x 395 x 490 Gewicht [kg]: 43 Zulässiger Umgebungstemperaturbereich [°C]: 18 - 30 Zulässige Relative Feuchte [%]: 80 RS 232 Schnittstelle: ja Spannung [V]: 220 - 240 Frequenz [Hz]: 50/60 Geräteaufnahmeleistung [W]: 260
  • 0008801300
    AOD 1 Aufschlusssystem Das AOD 1 Aufschlußsystem dient dem Verbrennungsaufschluß von flüssigen und festen organischen und z.T. anorganischen Proben unter Druck in einem geschlossenen System. Das System betsteht aus:AOD 1.1 FZ Aufschlussgefäß, C 48 Sauerstoffstation, AOD 1.2 Fernzündgerät, AOD 1.11 Kontrollstandard (50 ml) - Quantitativer Aufschluss aller Halogene, Schwefel sowie flüchtiger Metalle wie z.B. As und Hg - Absorption der Verbrennunsprodukte in einem wässrigen Medium - Katalytische Unterstützung des Oxidationsprozesses durch selbstregenerierende katalytische Innenwandung des Auschlussgefäßes - Druckgefäß aus hochlegiertem Edelstahl - Aufschlusstemperatur bis 1.200 °C - Maximaler Druck während des Aufschlusses 195 bar - Aufschlusszeit < 3 min - Aufschlussgefäß umrüstbar auf den Einwegtiegel C 14 - Kontrollstandards für Cl, S ( AOD 1.11) , F und Br ( AOD 1.12 Zubehör ) - Einleitung der Verbrennungsgase in eine Absorptionsvorlage über die Entlüftungsstation C 7030 Das Funktionsprinzip basiert auf der "Bombenaufschlußmethode" nach DIN 51577, Teil 1 von 1982. Weitere relevante Normen: - DIN / EN 14582, Charakteriesierung von Abfällen, Halogen- und Schwefelgehalt - DIN 51727, Prüfung fester Brennstoffe, Bestimmung des Chlorgehaltes Technische Daten: Aufschlusszeit [min]: 3 Kerntemperatur max. [°C]: 1200 Druck max. [bar]: 195 Kammervolumen [ml]: 210 Sauerstoff Betriebsdruck max. [bar]: 40 Abmessungen (B x H x T) [mm]: 400 x 480 x 260 Gewicht [kg]: 10 Zulässiger Umgebungstemperaturbereich [°C]: 5 - 40 Zulässige Relative Feuchte [%]: 80 Schutzart nach DIN EN 60529: IP 21 Spannung [V]: 230 Frequenz [Hz]: 50/60 Geräteaufnahmeleistung [W]: 45
  • 0008801400
    C 7000 Grundausstattung Set 2 Das C 7000 System ist das erste IKA® Kalorimeter mit einem komplett trockenen Geräteaufbau zur Messung des Brennwertes flüssiger und fester Proben. Die Temperaturerfassung findet direkt im Aufschlusssystem statt. Hierdurch werden Messzeiten im Bereich von 3 bis 7 Minuten realisiert (probenabhängig). Das System kann über eine Codierung bis zu 8 verschiedene Aufschlussgefäße verwalten. - Hohe Probenfrequenz - Exakte und reproduzierbare Brennwertbestimmung nach ISO 1928 - Reduzierung von Routinearbeiten durch automatisierten Messablauf - Automatische Erkennung der Aufschlussgefäße - Schnittstellen für Waage, Drucker und PC - Benutzerfreundliche Software C 5040 CalWin zur Messdatenverwaltung und Steuerung - Spezielles Gefäß für den Halogen- und Schwefelaufschluss - Aufschlussgefäße umrüstbar auf den Einwegtiegel C 14 Das C 7000 Grundausstattung Set 2 besteht aus: C 7000 Messzelle C 7012 Aufschlussgefäß, halogenresistent C 7002 Kühlsystem C 48 Sauerstoffstation Technische Daten: Messbereich max. [J]: 30000 Messmodus doppeltrocken (ISO 1928): ja Messzeit doppeltrocken ca. [min]: 3 Arbeitstemperatur max. [°C]: 30 Auflösung Temperaturmessung [K]: 0.0001 Kühlmediumstemperatur min. [°C]: 12 Kühlmediumstemperatur max. [°C]: 30 Kühlmedium zul. Betriebsdruck [bar]: 9 Kühlmedium: Leitungswasser Kühlart: durchfluss Durchflussmenge min. [l/h]: 120 Durchflussmenge max. [l/h]: 180 Sauerstoff Betriebsdruck max. [bar]: 40 Schnittstelle Waage: RS232 Schnittstelle Drucker: Centronix Schnittstelle PC: RS232 Sauerstoffbefüllung: nein Entgasung: nein AG Erkennung: ja Aufschlußgefäß C7012: ja Abmessungen (B x H x T) [mm]: 800 x 395 x 490 Gewicht [kg]: 43 Zulässiger Umgebungstemperaturbereich [°C]: 18 - 30 Zulässige Relative Feuchte [%]: 80 RS 232 Schnittstelle: ja Spannung [V]: 220 - 240 Frequenz [Hz]: 50/60 Geräteaufnahmeleistung [W]: 260